Nachdem unser Eiswagen in den Sommermonaten so manche Überstunde gemacht hat, war es Zeit für ihn, den Winterschlaf anzutreten. Unser ursprünglicher Plan, ihn über die Wintermonate in einem offenen Pavillon unterzubringen, ließ sich leider nicht umsetzen, da die sensible Elektronik einen sehr guten Schutz benötigt.

Unser kleiner Hilferuf im lokalen Amtsblatt fand Gehör, und so konnte der Eiswagen unkompliziert und sicher eingemottet werden. Wir bedanken uns sehr herzlich für diese pragmatische Unterstützung und freuen uns schon auf den nächsten Frühling, in dem er wieder zum Einsatz kommen wird!