Wer wir sind

Das SAATKORN PROJEKT wurde von Korntaler Christen ins Leben gerufen, denen die Not und Langeweile, in der die hierher geflüchteten jungen Erwachsenen oft leben und sich zurechtfinden müssen, ein Anliegen ist.

Genau diese Gruppe ist gefährdet, mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten oder von extremen Gruppierungen eingefangen zu werden. Gleichzeitig ist es die Gruppe, die bei entsprechender Unterstützung in der Lage ist, sich umfassend in Deutschland zu integrieren, und die auch  – bei einer stabilen Entwicklung – das Potenzial hat, wieder in die Heimatländer zurückzukehren und diese aufzubauen.

Wir wünschen ihnen, dass sie sich in Deutschland willkommen fühlen, dass sie die Vorteile der umgesetzten christlichen Werte hautnah erleben und in die Lage kommen, eigenverantwortlich und selbstbestimmt ihr Leben aufzubauen.

Der Verein SAATKORN PROJEKT e.V. ist das Dach für unser Bildungsprogramm und den Integrations-Handwerksbetrieb (Nudelmanufaktur mit angeschlossenem Verkaufsbetrieb und Café). Er bildet darüber hinaus die Plattform für einen interdisziplinären Austausch mit Experten, Interessenten und unseren ehrenamtlichen Unterstützern.

„Für mich ist Integration keine Einbahnstraße.
Als Migrant muss ich den ersten Schritt tun, um mich zurechtzufinden.
Aber die Mehrheitsgesellschaft sollte auch einen Schritt auf mich zu tun.
Es ist ein gegenseitiges Geben und Nehmen,
wir können viel voneinander lernen.“

Yassir Eric,
Erster Vorsitzender des Vereins Saatkorn Projekt e.V.